Keine aktuellen Veranstaltungen gefunden.

Herzlich Willkommen im Sommersemester 2018


Ihre Volkshochschule vor Ort freut sich auf Ihre Interessen!


    
Unser Semester "18-1" beginnt am Montag, 26.02.2018.

Die Einschreibung hierzu beginnt mit Erscheinen unserer Programmhefte  am Donnerstag, 01.02.2018, bzw. mit Freischaltung  der "Homepage" am gleichen Tag.

Die aktuellen Kurse haben eine mit "W"-beginnende Kursnummer.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung - egal ob in Papierform, per Anmeldeschein (als Anhang im Programmheft zum Heraustrennen) oder "online".

Für Fragen steht Ihnen die Vhs-Leitung im Alten Rathaus zu den Öffnungszeiten zur Verfügung - auch am Telefon.

Sollten Sie in den kommenden Semestern als Dozent tätig werden wollen, können Sie gern einen Termin zu einer ausführlicheren Besprechung vereinbaren.
Der Stichtag zur Abgabe neuer Kursvorschläge für das Wintersemester ist der Freitag, 11.05.12018. Später eingereichte Vorschläge können erst wieder zum Folgesemester berücksichtigt werden.

Die Vhs-Roßtal freut sich auf Sie!

Ab Freitag, 02. Februar oder spätestens Montag, 05.02., finden Sie die gedruckten Exemplare unseres Vhs-Programms auch wieder an den bekannten Verteilerstellen.
Mittels Anmeldeschein können Sie sich nach wie vor in herkömmlicher Weise einschreiben.
Das gesamte Kursangebot ist jedoch auch „online“, wo nicht anders angegeben, bequem einseh- & buchbar.
Für Kurse, die bereits begonnen haben können Sie sich allerdings nur in Papierform anmelden.
Das gilt auch für Zubucher in den Ganzjahreskursen, wie das Eltern-Kind-Turnen.
Vor Ihrer Teilnahme ist hier unbedingt Rücksprache im Vhs-Büro nötig!

Sollten Sie sich bereits im Vorsemester auf einer sogenannte "Weitermeldeliste" eingetragen haben, so beachten Sie bitte, dass auch hier, wie bei Ihrer Online-Anmeldung (oder Ihrer Einschreibung per Anmeldeschein) die fälligen Kursgebühren durch Überweisung oder Bareinzahlung an der Marktkasse zu zahlen sind.
EINE NOCHMALIGE ANMELDUNG IST DANN NICHT NÖTIG!

WICHTIG: Es gilt weiterhin, Ihre Gebühren werden nicht eingezogen!

Sollten Sie wissen, dass das Zustandekommen eines Kurses unsicher ist, empfiehlt sich, mit der Bezahlung noch etwas zu warten.
Gleiches gilt bei Kursen bei  denen die Kursgebühr - beispielsweise wegen Unterbelegung - noch nicht feststeht (Sprachkurse!) und in denen sich die Teilnehmer mit dem Dozenten über den weiteren Verlauf des Angebots abstimmen.
Sie vermeiden damit Mehrarbeit für die Marktkasse, die ggf. rückzahlen oder nachfordern muss.
Beachten Sie bitte Ihre Einschreibung so vorzunehmen, dass dem Markt Roßtal bzw. der bzw. der Vhs Ihre Anmeldung wenigstens 10 Arbeitstage vor Kursbeginn zur Bearbeitung vorliegt.
Kurse die eine Woche vor Veranstaltungsbeginn nicht ausreichend gebucht sind, werden i. d. R. abgesagt.
Rechtzeitige Anmeldung erhält den Betrieb in gewohnter Weise aufrecht, ermöglicht die  Organisation Ihrer "Wunschkurse" und trägt damit zum Erfolg Ihrer Vhs bei!

Wichtige Korrekturen & Änderungen: