Frühlingslesung

Geschichten aus eigener Feder - gelesen im neuen AWO-Heim!
Die Autoren des Roßtaler Schreibkreises gestalten eine Lesung im kürzlich bezogenen, neu erbauten AWO-Pflegeheim mit eigenen Texten. Die Lesung in der  „besinnlichen Zeit“ musste wegen des in diesem Zeitraum stattfindenden Umzugs im letzten Semester entfallen.
Umso mehr dürfen wir uns auf diese Veranstaltung in unserem Gemeiundegebiet freuen!
Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann, schlage in seinem Kalender nach, um zu sehen, ob sich nicht zu diesen nachstehenden Veranstaltungen noch eine Lücke findet:

12.03.: Stein / Gemeindehaus
(Programm: "Schauriges und Haarsträubendes")

15.03.: Veitsbronn / Bücherei
(Programm: „Allzu Menschliches" – Geschichten zum Schmunzeln und Nachdenken)

Weitere Termine bitte der Tagespresse, dem aktuellen Amtsblatt oder dem Vhs-Programm 18-2 zu entnehmen.

Der Eintritt ist kostenlos, Spenden zur Finanzierung weiterer Aktivitäten werden gerne angenommen.
Kontakt: Margot Gruber, Tel.: 09127 578826 bzw. Christine Leitl, Tel.: 09127 5470;



1 Nachmittag, 24.03.2018
Samstag, 15:30 - 17:15 Uhr
1 Termin(e)
Margot Gruber
Christine Leitl
Reyno Schödel
W016
kostenfrei
Belegung:
 
  1. Informationen zur Anmeldung

    Bitte überweisen Sie im Vorfeld der von Ihnen belegten Kursveranstaltungen die fälligen Gebühren auf dieses Konto:
     
    Bank: Sparkasse Fürth
    IBAN: DE19 7625 0000 0040 5454 10
    BIC: BYLADEM1SFU
    Inhaber: Markt Roßtal - Volkshochschule


    Verwendungszweck: Kurs-Code und Semester (z. B. "W100/ 18-1")

    Bitte beachten Sie:
    In den Kochkursen anfallende Materialkosten werden jetzt auch in Roßtal mit der Kursgebühr eingezogen“. Etwaige Kopiergelder o.ä., werden dagegen, wie gewohnt, im Kurs und direkt mit dem Dozenten abgerechnet.“


    Bitte reichen Sie Ihre Anmeldung wenigstens 10 Tage vor Kursbeginn beim Markt Roßtal ein, um die damit verbundene Organisation der Angebote zu ermöglichen.
     
    Sollten Veranstaltungen nicht ausreichend gebucht sein (je nach Ausschreibung bzw. Angebot mit mindestens 10 Teilnehmern) sagt die Vhs eine Woche vor dem jeweiligen Kursbeginn die entsprechenden Veranstaltungen ab.

    Hinweis:
    Sollte das Zustandekommen eines Kurses unsicher sein, empfiehlt sich, mit der Bezahlung noch etwas zu warten (auch bei Sprachkursen wegen eventueller Aufzahlungen).
    Sie vermeiden damit Mehrarbeit für die Marktkasse. Danke!       

  2. Zufallskurse

    • ÖFFNUNGSZEITEN:

      Mo., Mi., Fr.:  10.00 - 12.00 Uhr
      Do.:               16.00 - 19.00 Uhr
      sowie nach Vereinbarung
      (dienstags geschlossen)
    1. Volkshochschule Roßtal

      Rathausgasse 2
      90574 Roßtal

      Tel.: 09127 901070
      Fax: 09127 901073
      vhs@rathaus.rosstal.de

      Lage & Routenplaner

      Impressum