"Kulinarisches Baukastensystem" (ausgefallen)

Ein Ausflug zur Basislehre der Kochkunst
"Mit [diesem] kulinarischen Baukastensystem sind für Sie künftig Gäste keine Herausforderung mehr, sondern entspannte Freude  [...]. Wir besprechen für jede Jahreszeit, welche Gemüse aktuell sind, welche Aromen am Gaumen prickeln, welche Basics im Vorratsschrank problemlos auf ihren Einsatz warten können und welche wöchentlich frisch in den Startlöchern stehen sollten. Mit dieser Struktur wird es Ihnen leicht fallen, jenseits von Rezepten [...], fantasievoll Ihre Gäste zu überraschen  [...]. Einfaches, Unkompliziertes ist am Wirkungsvollsten, wenn es zur rechten Zeit präsentiert wird. Ein Schuss geröstetes Sesamöl, ein Esslöffel Kapern, eine Handvoll karamellisierter und grob gehackter Mandeln, ein Teelöffel gerösteter Kreuzkümmel wird aus dem Vorratsschrank heraus gezaubert. [...]
Mit Ihren Vorräten und saisonalen Zutaten sind Sie gewappnet, dass aus Ihnen als Gastgeber ein perfekter Gastgeber wird.
Mal mit indischen, mal mit arabischen und mal mit asiatischen Noten."
(Auszug, gekürzt und leicht geändert, aus der Kursbeschreibung: G. Hussenether, MoKo Mag 2, Mobile Kochkunst Magazin, Ausgabe 2, Kurstitel: ebenda)
>
Wir betreten mit diesem Format in unserer Volkshochschule Neuland und besuchen "auswärts", in einer Art Exkursion, eine der interessantesten Kochschulen der Region, die einen eigenen Ansatz praktiziert. Die "MoKo" ist - obwohl seit Jahren schon erfolgreich unterwegs - noch immer eine Art Geheimtipp, besetzt eine Nische indem Ästhetik gleichrangig neben der gesunden, nachhaltigen und zeitgemäßen Kulinarik gelebt wird - und das in den flexibelsten Formen. "Moko" eben!

Materialgebühren sind in der Kursgebühr enthalten.
Die Kursdauer beträgt 4 Stunden.
Max. 12 Teilnehmer.
Treffpunkt: 17.45 Uhr außerhalb Anwesen Weinmarkt 10, Nürnberg Sebalder Altstadt;
Anreise individuell;



Gabriele Hussenether
W027
Kursgebühr:
85,00
 
  1. Informationen zur Anmeldung

    Bitte überweisen Sie im Vorfeld der von Ihnen belegten Kursveranstaltungen die fälligen Gebühren auf dieses Konto:
     
    Bank: Sparkasse Fürth
    IBAN: DE19 7625 0000 0040 5454 10
    BIC: BYLADEM1SFU
    Inhaber: Markt Roßtal - Volkshochschule


    Verwendungszweck: Kurs-Code und Semester (z. B. "W100/ 18-1")

    Bitte beachten Sie:
    In den Kochkursen anfallende Materialkosten werden jetzt auch in Roßtal mit der Kursgebühr eingezogen“. Etwaige Kopiergelder o.ä., werden dagegen, wie gewohnt, im Kurs und direkt mit dem Dozenten abgerechnet.“


    Bitte reichen Sie Ihre Anmeldung wenigstens 10 Tage vor Kursbeginn beim Markt Roßtal ein, um die damit verbundene Organisation der Angebote zu ermöglichen.
     
    Sollten Veranstaltungen nicht ausreichend gebucht sein (je nach Ausschreibung bzw. Angebot mit mindestens 10 Teilnehmern) sagt die Vhs eine Woche vor dem jeweiligen Kursbeginn die entsprechenden Veranstaltungen ab.

    Hinweis:
    Sollte das Zustandekommen eines Kurses unsicher sein, empfiehlt sich, mit der Bezahlung noch etwas zu warten (auch bei Sprachkursen wegen eventueller Aufzahlungen).
    Sie vermeiden damit Mehrarbeit für die Marktkasse. Danke!       

  2. ÖFFNUNGSZEITEN:

    Mo., Mi., Fr.:  10.00 - 12.00 Uhr
    Do.:               16.00 - 19.00 Uhr
    sowie nach Vereinbarung
    (dienstags geschlossen)
  1. Volkshochschule Roßtal

    Rathausgasse 2
    90574 Roßtal

    Tel.: 09127 901070
    Fax: 09127 901073
    vhs@rathaus.rosstal.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum