Seniorentanz


Tanzen ist die charmanteste Art im Alter jung zu bleiben...

Nach Ablauf der beruflichen Tätigkeit stellt sich oft die Frage: "Was möchte ich mir noch zumuten?"

Sport, eine Fremdsprache, Malen, Musizieren… Wie wäre es mit Tanzen??

Beim Tanz werden Bewegungsabläufe erlernt, die zu Harmonie und einem neuen Körpergefühl beitragen.

Ganz besonders werden Koordination, Gleichgewicht, Beweglichkeit und Konzentration gefördert. Das Herz - Kreislaufsystem wird positiv beansprucht, die Körperhaltung verbessert.

Die Tanzformen gestalten sich so, dass sie auch von Ungeübten in relativ kurzer Zeit erlernt werden können. Alle Tänze setzen keine männliche Führungsrolle - wie im Gesellschaftstanz üblich - voraus. Jeder tanzt mit jedem, der ständige Partnerwechsel ist ein wesentliches Merkmal beim Seniorentanz.

Wir tanzen Kreis-, Paar-, Blocktänze, englische Kontratänze, "Mixer", "Round" und "Square".

 



Teilnahme auch ohne Partner möglich. In Zusammenarbeit mit der ev. Kirche / Seniorenkreis.

Maximal 28 Teilnehmer

10 Vormittage, 02.10.2018 - 11.12.2018
Dienstag, 09:30 - 11:00 Uhr
10 Termin(e)
Barbara Kamprath-Scholtz
Z018
Evangelisches Gemeindehaus, Rathausgasse 8, 90574 Roßtal, Großer Saal, EG
Kursgebühr:
40,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Barbara Kamprath-Scholtz

 
  1. Informationen zur Anmeldung

    Bitte überweisen Sie im Vorfeld der von Ihnen belegten Kursveranstaltungen die fälligen Gebühren auf dieses Konto:
     
    Bank: Sparkasse Fürth
    IBAN: DE19 7625 0000 0040 5454 10
    BIC: BYLADEM1SFU
    Inhaber: Markt Roßtal - Volkshochschule


    Verwendungszweck:
    Kurs-Code und Semester (z. B. "Z100/ 18-2")

    Bitte beachten Sie:
    In den Kochkursen anfallende Materialkosten werden jetzt auch in Roßtal mit der Kursgebühr eingezogen“. Etwaige Kopiergelder o.ä., werden dagegen, wie gewohnt, im Kurs und direkt mit dem Dozenten abgerechnet.“


    Bitte reichen Sie Ihre Anmeldung wenigstens 10 Tage vor Kursbeginn beim Markt Roßtal ein, um die damit verbundene Organisation der Angebote zu ermöglichen.
     
    Sollten Veranstaltungen nicht ausreichend gebucht sein (je nach Ausschreibung bzw. Angebot mit mindestens 10 Teilnehmern) sagt die Vhs eine Woche vor dem jeweiligen Kursbeginn die entsprechenden Veranstaltungen ab.

    Hinweis:
    Sollte das Zustandekommen eines Kurses unsicher sein, empfiehlt sich, mit der Bezahlung noch etwas zu warten (auch bei Sprachkursen wegen eventueller Aufzahlungen).
    Sie vermeiden damit Mehrarbeit für die Marktkasse. Danke!       

  2. ÖFFNUNGSZEITEN:

    Mo., Mi., Fr.:  10.00 - 12.00 Uhr
    Do.:               16.00 - 19.00 Uhr
    sowie nach Vereinbarung
    (dienstags geschlossen)
  1. Volkshochschule Roßtal

    Rathausgasse 2
    90574 Roßtal

    Tel.: 09127 901070
    Fax: 09127 901073
    vhs@rathaus.rosstal.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum