Pilze aus Wald und Wiese
- für "Kochtopfmykologen"!


Eine Rundum Einführung für Pilzsammler!
Speisepilze, Giftpilze, Pilzgifte, Drogen- und Heilpilze, Pilzpraxis, kulinarische Tipps und Umweltaspekte und noch so einiges mehr wird der begeisterte Mykologe bei dieser Einführung in die Welt der Pilze besprechen. Dem zweistündigen theoretischen Teil am Freitag, der auch an Hand von Bildmaterial die verschiedenen Pilzarten vorstellt, folgt am Samstag eine ausgiebige Pilzwanderung, die das Erlernte mit der Praxis zusammenbringt. Der hoffentlich reiche Fund wird im Anschluß sorgsam untersucht, bevor er unmittelbar danach verarbeitet und gemeinsam verzehrt wird. Der erste Teil des Pilzwochenendes (Freitag, 19.00 - 21.00 Uhr) findet in der Mittelschule im Mehrzweckraum statt.
Zum zweiten Teil (Samstag, 8.30 Uhr) trifft man sich vor der Gärtnerei Fröschel, Buchschwabacher Straße, um von dort aus die Exkursion in den Wald zu beginnen. Nach gut zwei Stunden wird der Fund bestimmt, verarbeitet und  beim verdienten Mittagessen genossen. Ende gegen 14.30 Uhr;
    

PS: Hier wird Ihnen nicht nur der Begriff "Mykologe" erklärt!

Am Samstag sind mitzubringen: Messer und Korb zum Pilzesammeln (keine Plastiktüten!).  Bitte achten Sie beim Waldspaziergang auf angemessene (wetterfeste) Kleidung.
   

Min. 7, max. 20 Teilnehmer;

2 Abende, 13.10.2017, 14.10.2017
Freitag, 19:00 - 21:00 Uhr
Samstag, 19:00 - 21:00 Uhr
2 Termin(e)
Gerhard Graf
U013
25,00
Belegung:
 
  1. Informationen zur Anmeldung

    Bitte überweisen Sie im Vorfeld der von Ihnen belegten Kursveranstaltungen die fälligen Gebühren auf dieses Konto:
     
    Bank: Sparkasse Fürth
    IBAN: DE19 7625 0000 0040 5454 10
    BIC: BYLADEM1SFU
    Inhaber: Markt Roßtal - Volkshochschule


    Verwendungszweck: Kurs-Code und Semester (z. B. "U100/ 17-2")

    Bitte beachten Sie:
    In den Kochkursen anfallende Materialkosten werden jetzt auch in Roßtal mit der Kursgebühr eingezogen“. Etwaige Kopiergelder o.ä., werden dagegen, wie gewohnt, im Kurs und direkt mit dem Dozenten abgerechnet.“


    Bitte reichen Sie Ihre Anmeldung wenigstens 10 Tage vor Kursbeginn beim Markt Roßtal ein, um die damit verbundene Organisation der Angebote zu ermöglichen.
     
    Sollten Veranstaltungen nicht ausreichend gebucht sein (je nach Ausschreibung bzw. Angebot mit mindestens 10 Teilnehmern) sagt die Vhs eine Woche vor dem jeweiligen Kursbeginn die entsprechenden Veranstaltungen ab.

    Hinweis:
    Sollte das Zustandekommen eines Kurses unsicher sein, empfiehlt sich, mit der Bezahlung noch etwas zu warten (auch bei Sprachkursen wegen eventueller Aufzahlungen).
    Sie vermeiden damit Mehrarbeit für die Marktkasse. Danke!       

  2. ÖFFNUNGSZEITEN:

    Mo., Mi., Fr.:  10.00 - 12.00 Uhr
    Do.:               16.00 - 19.00 Uhr
    sowie nach Vereinbarung
    (dienstags geschlossen)
  1. Volkshochschule Roßtal

    Rathausgasse 2
    90574 Roßtal

    Tel.: 09127 901070
    Fax: 09127 901073
    vhs@rathaus.rosstal.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum